UNSER NEUBAU

h_neubau_fensterproduktion.jpg

Edelweiss Fenster AG bringt Produktion in die Schweiz

Am 26. Juni 2019 fand in Münchwilen (TG) der Spatenstich für den «Edelweiss Gewerbepark» statt. Hier wird die Edelweiss Fenster AG mit Hauptsitz in Wil (SG) im Sommer 2020 die schnellste Kunststofffensterproduktion der Schweiz eröffnen.

Im Münchwiler Murgtal entsteht unsere neue Produktionshalle. Der Bau wird zweistöckig und misst 100 auf 25 Meter. Der Rohbau der Holzkonstruktion soll bis Weihnachten stehen. Läuft alles nach Plan, kann die Produktion bereits im Sommer 2020 aufgenommen werden. Pro Tag können hier dank dem hohen Automatisierungsgrad 50 bis 60 Fenster hergestellt werden. Mit dieser Investition schafft die Edelweiss Fenster AG fünf bis sechs neue Arbeitsplätze, verringert die Logistik-Aufwände und Emissionen und kann ihren Kunden 100-prozentige Schweizer Fenster anbieten.

07. Oktober 2019

Die Hochbauarbeiten sind in vollem Gange

Die Dimension der neuen Produktionshalle lässt sich bereits erkennen.

27. August 2019

Ostschweiz statt Osteuropa

Statt ins Ausland auszulagern, investiert Edelweiss Fenster sechs Millionen Franken in eine Prouktionsanlage im Hinterthurgau.

100 Meter lang, 25 Meter breit und zwei Stockwerke hoch soll sie werden, die «modernste und schellste Kunststofffenster-Herstellungsanlage der Schweiz».

Ganzen Artikel lesen

26. Juni 2019

Spatenstich

«Ich glaube an den Produktionsstandort Schweiz», sagt Geschäftsführer Walter Koller. Mit dem Spatenstich für den «Edelweiss Gewerbepark» in Münchwilen (TG) beginnt die Zukunft der Edelweiss Fenster AG Form anzunehmen. Hier wird im Mai 2020 die schnellste und modernste Kunststofffensterproduktion der Schweiz ihren Betrieb aufnehmen. Während andere die Produktion in Billiglohnländer verlegen, investiert sie hier in der Schweiz in eine 100 x 25 Meter grosse Produktionshalle.